TRND - Blackberry - Curve

Dieses Blog durchsuchen

Konsumgöttinnen

Dienstag, 14.09.2010

alpro soya Soja-Joghurtalternative in der Geschmacksrichtung Kirsche

Bei den Konsumgöttinnen startet ein neuer Test einer Soja-Joghurtalternative in der Geschmacksrichtung Kirsche der Firma alpro soya.
http://www.konsumgoettinnen.de/alpro_soya-aktionssite.html
Und ich darf schlemmen :-)


Liebe „Lunnia“,

herzlichen Glückwunsch! Du bist eine der 1.000 ausgewählten Konsumgöttinnen, die die neue Alpro soya Soja-Joghurtalternative in der Geschmacksrichtung Kirsche testen dürfen. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker! Und genau das richtige, für alle, die gerne etwas Leichtes genießen und sich rundum fit fühlen wollen – ob zum Frühstück oder einfach als Snack zwischendurch.





Gut, dass ich Ende der Woche eine Fahrt zu real geplant habe, denn die anderen Geschäfte in der Umgebung haben zwar teils die alpro soya Produkte, die Joghurtalternative habe ich leider aber noch nicht gesehen.
Ich freue mich darauf dieses Produkt probieren zu können, ich kenne die Pudding Varianten und den Vanille-Drink und finde die echt lecker, eine tolle Alternative zu Milch.
Jetzt bin ich gespannt, ob auch der Joghurt in unserem Kühlschrank Konkurrenz bekommt.
 
_____________________________________________________________________________

Dienstag, 14.09.2010

Die Suche (Teil1)

Neugierig, wie die Joghurtalternative schmeckt, habe ich mich doch gleich heute auf den Weg zu REWE gemacht. Stand schließlich auf der Liste.
Aber woran erkennt man einen REWE West? Nun, vermutlich daran, dass es dort die alpro soya Soja-Joghurtalternative in der Geschmacksrichtung Kirsche  gibt.
Nach einer verzweifelten Suche meinerseits und dem verzweifelten Blick einer Verkäuferin (müsste ich gucken, ich mache nur TK, die Kollegin, die das macht ist nicht mehr da) entdecke ich zwei Herren, die wichtig aussehen.
Auf die Frage "Wissen Sie hier Bescheid?" stellen sich die beiden als Marktleiter und Gebietsleiter heraus. "Gibt es hier die Joghurtalternative von alpro soya in der Richtung Kirsche?" "Nein, werden wir auch nicht bekommen!"
Also entweder ist das hier kein REWE West, oder wir sind einfach zu weit weg vom Schuss.

Aber ganz in der Nähe ist ja noch ein Edeka Neukauf. Da Edeka mit auf der Liste steht, bin ich guter Dinge. Rein und ab zur Kühlabteilung. Und direkt sehe ich den Pudding von alpro soya. Wo der ist.... muss nicht zwingend auch die Joghurtalternative sein... Also wieder wen Fragen!
"Nee, ham wa nich! Kooft och keener!" welch seltener Dialekt in Niedersachsen, ist das nicht eher berlinerisch? Egal, die Aussage ist eindeutig!
Aber die Suche geht weiter! Am Donnerstag habe ich frei, da ist genug Zeit intensiv zu suchen.

_____________________________________________________________________________

Donnerstag, 16.09.2010

Die Suche (Teil2) oder bin ich Testeinkäufer???

Heute sollte es klappen! Meine Fahrt zu dem Supermarkt, der mit dem Satz "Einmal hin alles drin" wirbt stand an. Zielstrebig vor allen anderen Einkäufen steuerte ich das Joghurt Regal an, da stand es alpro soya! Yofu, ahh, so heißt es also, wenn da schon die großen Becher stehen muss hier doch irgendwo die Kirschvariante stehen. Die kleinen Becher waren auch schnell gefunden, EXOTIC. EXOTIC? Und wo ist Kirsche? Nicht in diesem Regal!
Also eine Verkäuferin schnappen und fragen. "Haben wir nicht da!"
"Können Sie es bestllen?" "Erst wenn auch Exotic weg ist, Sie können ja immer mal wieder gucken!" Ja, ist klar, ich fahre immer mal wieder 12 km um zu gucken..... Einmal hin, nicht alles drin, vielen Dank real!!!

Auf dem Rückweg eine kurze Stippvisite bei incoop, stand zwar nicht auf der Liste, aber mehr als ein Misserfolg konnte es ja nicht werden... Wurde es dann auch.

Also weiter zu famila!
Im Kühlregal sehe ich wieder sofort EXOTIC, aber kein Kirsch...
Eine Verkäuferin, die meinen resignierenden Blick sah, kam gleich angelaufen. "Kann ich Ihnen helfen?" "Ich suche die Kirschvariante" "Oh, die ist gerade aus, aber gehen Sie doch mal zur Info, vielleicht können die Ihnen helfen!"

_____________________________________________________________________________

Donnerstag, 16.09.2010

famila mein famila

Die Info, nach meinen "guten" Erfahrungen von real, bin ich zwar wenig begeistert, aber versuchen kostet ja nichts.
"Ich suche die Joghurtalternative yofu von alpro soya in der Geschmacksrichtung Kirsche" "Oh, die haben wir nicht da", ja, so weit war ich auch schon... "Aber ich frage mal nach, zu wann wir die bestellen können!"
Ein kurzes Telefonat "die Kollegin kommt". Eine Kollegin kam direkt auf mich zu, "es tut mir leid, dass die Kirschvariante gerade nicht da ist, die kommt immer als Mischkarton mit EXOTIC zusammen, drei von jeder Sorte und ist immer schneller weg. Aber ich kann sie gerne nochmal bestellen, ist dann am Samstag da!".
Na da schau ich doch gleich am Samstag nochmal vorbei, ob Kirsche jetzt auch zu bekommen ist...


_____________________________________________________________________________

Samstag, 18.09.2010

Was lange währt, wird endlich gut

famila hat Wort gehalten!
Nach den vergeblichen Versuchen der letzten Tage, habe ich endlich meine Yofu's unter dem Namen läuft die Joghurtalternative zumindest bei meinem neuen Lieblingsladen!
Jetzt habe ich mir das Schlemmen aber auch redlich verdient! Ich bin wirklich gespannt, denn die Nährwertangaben, sowie die geringe kcal macht wirklich schonmal Lust auf mehr! Denn einen solchen "Joghurt" kann man sich durchaus häufiger mal genehmigen!

_____________________________________________________________________________

Dienstag, 21.09.2010

Der Test



DER EINKAUF

"Disaster" treffender kann man den Einkauf nicht beschreiben.
REWE, real, incoop (ok stand nicht auf der Liste führt sonst aber alpro soya), zwei Edeka Märkte
hatten die Joghurtalternative nicht da, waren aber auch nicht bereit sie zu bestellen.
famila hatte sie zwar auch nicht da, war aber zumindest bereit sie zu bestellen.






DIE VERPACKUNG

Die Joghurtalternative von alpro soya wird in 4 zusammenhängenden Bechern in einer Papphülle verkauft.
Die äußere Papphülle enthält alle wichtigen Angaben zu Inhaltsstoffen und Nährwertangaben, sowie Alpro soya Logo
und eine Aufstellung aller Vorzüge (rein pflanzliche Eiweißquelle, leicht bekömlich, von Natur aus arm an gesättigten Fettsäuren, frei von künstlichen Farb- und Süßstoffen, 0% Laktose, mit erlesenen Früchten, ideal für Vegetarier und Veganer, gluet- und weizenfrei).
Dargestellt auf der Packung sind Früchte (jeweils Kirschen und Heidelbeeren), welche durch einen frischen apfelgrün Ton umrahmt sind.
Durch das Grün und die frischen Früchte wirkt das Produkt natürlich frisch und gesund.




INHALTSSTOFFE

KIRSCHE


Wasser, Kirschen (10,9%), geschälte Sojabohnen (7,3%), Zucker, Glucose-Fructose-Sirup, Tricalciiumcitrat, Stabilisator (Pektin), Säureregulatoren (Milchsäure, Apfelsäure, Citronensäure), Karottesaftkonzentrat, natürlicher Farbstoff (Anthocyane), modifizierte Maisstärke, Aroma, Meersalz, Emulgator (Lecithin), Vitamine (B12, D2, Riboflavin (B2)), Joghurtkulturen (Str. thermophilus, L. bulgaricus), Antioxidationsmitel (Ascorbylpalmitat, stark tocopherolhaltige Extrakte)

Heidelbeere

Wasser, Zucker, geschälte Sojabohnen (7,2%), Heidelbeeren (6%), Glucose-Fructose-Sirup, Tricalciiumcitrat, Limonensaftkonzentrat, Stabilisator (Pektin), Säureregulatoren (Milchsäure, Apfelsäure, Citronensäure), natürliches Aroma, Hibiscus- und Karottensaftkonzentrat, Meersalz, Emulgator (Lecithin), Vitamine (B12, D2, Riboflavin (B2)), Joghurtkulturen (Str. thermophilus, L. bulgaricus), Antioxidationsmitel (Ascorbylpalmitat, stark tocopherolhaltige Extrakte)

Bei den Inhaltsstofen fällt gerade bei der Kirschvariante auf, dass hier im Vergleich zu der Heidelbeervariante Aroma und nicht natürliches Aroma angegeben wird. Hier werde ich alskritischer Verbraucher natürlich misstrauisch, denn wenn möglich versuche ich künstliche Aromen zu vermeiden, und in diesem Fall bin ich mir einfach nicht sicher, ob es sich hier u.U. um künstliche handelt.
Positiv hervorzuheben ist, dass das Soja garantiert ohne Gentechnik ist und das Produkt aus einer nussfreien Produktionsanlage stammt und somit auch für Nuss-Allergiker geeignet ist.

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE (KURZFORM FÜR 1 BECHER)

KIRSCHE

kcal : 91 (5%)
Zucker: 11,6g (13%)
Fett: 2,8g (4%)
ges. Fettsäuren: 0,5 g (2%)
Natrium: 0,05g (2%)

HEIDELBEERE

kcal : 91 (5%)
Zucker: 12,1g (13%)
Fett: 2,5g (4%)
ges. Fettsäuren: 0,5 g (2%)
Natrium: 0,05g (2%)


Mit den kcal liegt ein Becher alpro soya ca. bei dem Wert eines Fruchtjoghurts, deutich unter dem Wert eines Sahnejoghurts mit Früchten (ca 200 kcal)
damit ist er hier ein echte Alternative. Positiv fällt hier die Menge der ungesättigten (05g Kirsche, 0,4g Heidelbeere) und der mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf (1,3g Kirsche, 1,2g Heidelbeere).
Da die Joghurtalternative zudem Cholesterin frei ist, ist sie auf jeden Fall eine gesunde Joghurtalternative.


KONSISTENZ UND GESCHMACK



Die Konsistenz der Joghurtalternative erinnert doch sehr an die Konsistenz von herkömmlichen Joghurt aus Kuhmilch, ist allerdings nicht ganz so cremig.
Beim Öffnen des ersten Bechers hatte ich allerdings übersehen, dass auf dem Deckel ein Zeichen ist, das darauf hinweist, dass der Becher vor dem Öffnen geschüttelt werden soll,
ohne dieses Schütteln sieht man einen wässrigen Film auf dem Produkt, welcher jedoch nach einmaligem Durchrühren verschwindet. Bei vorher geschüttelten Bechern ist er gar nicht zu sehen.
In beiden Variationen sind in der Yofu-Masse Früchtstücke zu erkennen.
Geschmacklich sind beide Variationen sehr fruchtig.
Die Kirschvariante ist fruchtig-süß, hier könnte von der Süße her durchaus auf ein wenig Zucker verzichtet werden, in Kombination mit dem Kirscharoma passt die Süße aber dann doch wieder.
Sehr positiv fallen bei der Geschmacksrichtung Kirsche die Kirschstückchen auf. Sie sind genau in der richtigen Menge enthalten, so dass man bei jedem Löffel mindestens ein Stückchen dabei hat.
Die Heidelbeervariante ist herb-süß und hat den natürlichen Heidelbeergeschmack. Hier ist das Verhältnis Frucht zu Zucker etwas ausgewogener.
Leider enthält diese Geschmacksrichtung nicht ganz so viele Fruchtstückchen wie die Kirschvariante.
Beide Geschmacksrichtungen schmecken leicht wässrig im Vergleich zu Joghurt und haben einen leichten Soja Nachgeschmack, welcher bei der Heidelbeervariante etwas deutlicher zu Tage tritt.
Die Verträglichkeit ist ausgezeichnet, gerade auch für Menschen mit Laktoseintoleranz treten hier keine Probleme mit Magen oder Verdauung auf.




MEIN FAZIT

Yofu Kirsche und Yofu Heidelbeere sind tolle Alternativen zu herkömmlichem Joghurt, für mich sticht neben der Verträglichkeit für Menschen mit Laktoseintoleranz hervor, dass das Produkt cholesterinfrei ist.
Geschmacklich mag ich persönlich die Kirschvariante lieber, natürlicher schmeckt jedoch die Geschmacksrichtung Heidelbeere.
Nachdem mich Yofu, wie es in den Supermärkten genannt wird, geschmacklich überzeugt hat, werde ich auch noch die Geschmacksrichtung Exotic testen.
Negativ war für mich, dass es sehr schwierig war, die Joghurtalternative in der Geschmacksrichtung Kirsche zu bekommen.
Erst der 6. Supermarkt war bereit das Produkt extra für mich zu bestellen, selbst bei Supermärkten wie real hatte ich keine Chance, die Geschmacksrichtung Kirsche zu bekommen.
Hier wäre es von Vorteil, wenn Apro soya Ihre Produkte besser vermarkten würde und sie bei mehr Anbietern mit ins Programm genommen würden.
Ich habe jetzt einen Laden, wo ich problemlos Yofu bekomme, famila sei Dank.